Navigation
Malteser Waischenfeld

Volksbank Gößweinstein spendet 500,- Euro

26.11.2012
v.links: Wachleiter Manfred Huppmann, Diözesangeschäftsführer Achim Hölper, Filialleiter der Volksbank Gößweinstein Heinrich Müller, ehemaliger Aufsichtsrat der Volksbank und zweiter Bürgermeister der Stadt Waischenfeld Paul Lindner, Kassier Lothar Mühlhäußer

Die Volksbank Gößweinstein, mit ihrem Hauptsitz in Forchheim, ist mit den Vereinen sehr verbunden und ist sehr bemüht diese auch finanziell zu unterstützen.

Den Kontakt zur Volksbank Gößweinstein stellte der frühere Aufsichtsrat der Volksbank Forchheim und zweiter Bürgermeister der Stadt Waischenfeld, Paul Lindner, her. Er war sehr bemüht und schilderte den Vorständen der Volksbank die momentane Situation und das große Vorhaben der Malteser in Waischenfeld.

Seine jahrelange Tätigkeit als Aufsichtsrat kam den Maltesern Waischenfeld zugute. Herr Heinrich Müller, Filialeiter der Volksbank Gößweinstein, überreichte den Maltesern in Waischenfeld einen Scheck in Höhe von 500,- Euro. Wir freuen uns über das Engagement und über die Verantwortung, die die ehrenamtlichen Helfer bei diesen Diensten aufbringen müssen. Der Einsatz und die Bereitschaft diesen Dienst zu verrichten verdient unsere Anerkennung und somit unterstützen wir die Waischenfelder Malteser mit 500,- Euro, so der Filialleiter der Volksbank Gößweinstein Heinrich Müller.

Stadtbeauftragter Erhard Klaus und Diözesangeschäftsführer Achim Hölper bedankten sich herzlich für die finanzielle Unterstützung, die zum Erwerb des Mehrzweckhauses verwendet wird. Sie bedankten sich auch bei Paul Lindner, der den Kontakt herstellte und sich für die Malteser in Waischenfeld einsetzt.

Online Spenden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Sparkasse Bayreuth  |  IBAN: DE80773501100000310490  |  BIC / S.W.I.F.T: BYLADEM1SBT