Navigation
Malteser Waischenfeld

Prof. Dr. Heinz Gerhäuser übernimmt Schirmherrschaft

50 Jahre Malteser Waischenfeld mit Einweihung des Malteserhauses

15.01.2015
Zum Jubiläumsfest, 50 Jahre Malteser Waischenfeld mit Einweihung des Malteserhauses" übernimmt Prof. Dr. Heinz Gerhäuser (Links) die Schirmherrschaft. Rechts, Stadtbeauftragter der Malteser Erhard Klaus.

Vom 14. Mai 2015 bis 16. Mai 2015 feiern die Malteser in Waischenfeld ihr 50 jähriges Gründungsfest mit Einweihung des erworbenen Malteserhauses. 

Die Aufgabe des Schirmherr übernimmt Prof. Dr. Heinz Gerhäuser.

Als Schirmherren bezeichnet man eine bekannte Persönlichkeit die sich mit ihrem Namen über die Veranstaltung stellt, mit seinen Kontakten die Organisation unterstützt und seinen Schirm, sozusagen seine schützende Hand, über die Veranstaltung legt.

„Wir haben jemanden gesucht,  der mit Waischenfeld verbunden ist, sich mit unseren Verein identifizieren kann und uns mit seinem Wissen und Kontakten unterstützt“ , so der Stadtbeauftragte der Malteser Waischenfeld, Erhard Klaus.

Prof. Dr. Gerhäuser leitete das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (ILS) in Erlangen. Unter seiner Leitung wurde die mp3- Technologie entwickelt und er erhielt den Kulturpreis des Landkreises.   Er hat sich dafür eingesetzt und ist Initiator des neuen Frauenhofer Forschungscampus, der in Waischenfeld gebaut wurde. Seit dem Jahr 2011 ist er Ehrenbürger seiner Wahlheimatstadt Waischenfeld und auch Vorsitzender des Kunstforums Waischenfeld.

„Als ich gefragt wurde ob ich das Amt des Schirmherren übernehmen würde, musste ich vorerst leider wegen eines anderen wichtigen Termins absagen. Doch dann kam es glücklicherweise anders. Der Termin wurde verschoben und so bin ich nun Schirmherr zum 50 jährigen Jubiläumsfest der Malteser. Da es meine erste Schirmherrschaft ist bin ich nun gespannt was mich erwartet. Ich freue mich auf diese Aufgabe und werde mein möglichstes tun um den Malteser Hilfsdienst Waischenfeld beizustehen und zu unterstützen“, so Gerhäuser.

Das Jubiläumsfest fängt  am Donnerstag den 14. Mai 2015 mit einem Tag der offenen Tür am Bischof-Nausea Platz an.

Am Freitag den 15. Mai 2015 beginnt um 19.00 Uhr der fränkisch, fetzige Abend in der Sport- und Bürgerhalle Waischenfeld. Über zehn Musikgruppen unterhalten Sie an diesem Abend, der durch Hermann Zeitler, bekannt aus Radio Mainwelle, moderiert wird.

Am Samstag den 16. Mai 2015 findet eine Kirchenparade mit anschließendem Festgottesdienst und Weihe des Malteserhauses statt. Weiter geht es dann mit dem Festkommers.

Online Spenden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Sparkasse Bayreuth  |  IBAN: DE80773501100000310490  |  BIC / S.W.I.F.T: BYLADEM1SBT