Malteser Rescue Day

Am vergangenem Samstag fand der 1. Malteser Rescue Day statt. Dieser startete für die Helferinnen und Helfer erstmal mit einem kleinen Frühstück. Auf Grund der hochsommerlichen Temperaturen verzichteten alle auf ihre Einsatzbekleidung und bevorzugten lieber ein legeres Sommeroutfit. Hauptaugenmerk wurde auf die Tätigkeiten der Helfer vor Ort und des Sanitätsdienstes gelegt. Die Dozenten, bestehend aus Petra Keller, Matthias Landmann, Hans Rottmann und Daniel Müller, stammen alle aus der eigenen Gliederung und arbeiteten folgende Themen aus.

  • Aufgaben des Helfers vor Ort bzw. des Sanitätsdienstes
  • Sicherheit im Einsatz
  • Lagemeldung an die Leitstelle
  • Strukturierte Patientenanamnese
  • ABCDE Schema
  • SAMPLER Methode
  • Übergabe des Patienten an den Rettungsdienst

Nach dem stärkenden Mittagessen wurde das erlernte theoretische Wissen in den verschiedenen Workshops in der Praxis angewendet. Dabei unterstützte der Bereitschaftsarzt, Christian Wilimzig, das Dozententeam bei den Stationen Airwaymanagement mit Materialien wie dem Larynxtubus und der Beutel-Masken-Beatmung, basisdiagnostische Maßnahmen und intraossärem Zugang mit der Knochenbohrmaschine. Die Helfer zogen ein positives Fazit aus dem 1. Malteser Rescue Day und wünschen sich eine regelmäßige Fortsetzung dieses Ausbildungskonzeptes.


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Malteser Waischenfeld
Kontaktdaten
Tel. +49 9202 95143
Fax +49 9202 95145
Nachricht senden

Ihr Ansprechpartner

Roland Thiem

Roland Thiem
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Ansprechpartner

Klaus Homann

Klaus Homann
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Heidenreich

Sebastian Heidenreich
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Aktiv werden

Facebook