Geldspenden für Malteser Waischenfeld

Um im aktuellen und größten Projekt der 50 jährigen Vereinsgeschichte der Malteser „ein Haus für Waischenfeld“ einen Schritt weiterzukommen überreichte das langjährige Mitglied der Malteser, Dr. Gerhard Peßler, einen Scheck zum Erwerb des Mehrzweckhauses. „Seit Jahren arbeite ich mit den Maltesern hier in Waischenfeld erfolgreich zusammen und möchte mit meiner Spende dazu beitragen endlich eine eigene Unterkunft zu schaffen. Diese erfolgreiche und gute Arbeit die hier in Waischenfeld geleistet wird muss unterstützt werden“, so Peßler. Mario Heimann und Bernd Hartmann von der Eventfirma JOMABE übergaben ebenfalls einen Scheck in Höhe von 400 Euro an den Stadtbeauftragten der Malteser Erhard Klaus. „Wenn man die Malteser braucht, sind diese da“ fügte Mario Heimann hinzu.

Erhard Klaus bedankte sich für die Spenden. „Der aktuelle Spendenstand ist zurzeit bei 50.000 Euro. Herzlichen Dank an alle die dazu beigetragen haben das ich diese Summe verkünden kann.. Es wäre schön wenn in nächster Zeit noch weitere Spenden eintreffen würden um das Projekt stemmen zu können“ so Klaus. Die Malteser Waischenfeld rufen dazu auf weiter zu Spenden. Nähere Infos unter www.malteser-waischenfeld.de

Bankverbindungen: Stichwort Mehrzweckhaus Raiffeisenbank Waischenfeld: Kontonummer: 40011878 , BLZ: 773 657 92 Sparkasse Bayreuth: Kontonummer: 310490 , BLZ: 773 501 10


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Malteser Waischenfeld
Kontaktdaten
Tel. +49 9202 95143
Fax +49 9202 95145
Nachricht senden

Ihr Ansprechpartner

Roland Thiem

Roland Thiem
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Ansprechpartner

Klaus Homann

Klaus Homann
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Heidenreich

Sebastian Heidenreich
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Aktiv werden

Facebook