Navigation

Herzlich Willkommen

Unsere Malteserjugend

 "BEWEGT WAS"! Mit Dir können wir mehr bewegen. Komm mach mit!

Ausbildung

 Leben retten! Erste Hilfe für Jedermann. Motiviert u. Qualifiziert fürs Leben!

Ehrenamtlich helfen

 Wir bieten für jeden etwas! 

Rettungsdienst

Qualität rettet Leben! Höchste Standards und beste medizinische Versorgung zum Wohle der Patienten.

Malteser informiert!! Einladung zum Vortrag "Pflegestärkungsgesetz II"

Vortrag am Freitag, 07.07.2017 um 19.00 Uhr

Ort: Malteser-Haus, Bischof-Nausea-Platz 3 in Waischenfeld

Referent: Frau Jentzsch, Pflegekraft und Multiplikatorin, MDK Bayern.

 Inhalt:
Mehr Selbstständigkeit erhalten und stärken steht künftig im Mittelpunkt des Pflegestärkungsgesetz II. Welche Änderungen das Gesetz und der damit verbundene neue Pflegebedürftigkeitsbegriff im Detail für die Versicherten mit sich bringen, erklärt der MDK(medizinischer Dienst der Krankenkassen) Bayern.
Wie wird der neue Pflegegrad tatsächlich ermittelt?
Welche Regeln gelten für die Überleitung von Pflegebedürftigen, die bereits Leistungen beziehen, in das neue System mit fünf Pflegraden?
Im Fokus des neuen Verfahrens stehen der Erhalt und die Stärkung der Selbstständigkeit des Einzelnen, ferner wird ermittelt, bei welchen Tätigkeiten Hilfe und Unterstützung benötigt wird. Ziel ist es, die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz und Menschen mit geistigen und psychischen Einschränkungen ebenso zu berücksichtigen wie die Bedürfnisse von Menschen mit körperlichen Einschränkungen.


Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Anmeldung ist nicht erforderlich.
Der Veranstaltungsraum befindet sich im 1. Obergeschoss. Bei Bedarf bieten die Malteser Hilfestellung bei der Überwindung der Treppen.
Sprechen Sie uns im Bedarfsfall gerne an!


Weitere Informationen erhalten Sie bei den zuständigen Ansprechpartnern

Malteser Wallfahrt nach Altötting am 16. Juli 2017

Seit 1970 pilgern Malteser Helfer aus ganz Bayern und aus Österreich traditionell am
dritten Julisonntag zum Gnadenbild der Muttergottes von Altötting. Herzlich eingeladen sind alle interessierten Gläubigen gleich welchen Alters.
Das Besondere an der Malteser Wallfahrt ist, dass die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Malteser vor allem auch Senioren, Kranken und Menschen mit Handicap die Teilnahme an der Wallfahrt ermöglichen wollen und bieten diesen ihre Unterstützung an.
Zusammen machen wir uns auf, beten und singen auf dem Weg und feiern in Altötting gemeinsam mit den anderen Pilgern eine Heilige Messe.
Die Fahrt nach Altötting erfolgt in einem modernen Reisebus.
Interessenten, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen, vorausgesetzt, sie können (mit Hilfe) in den Bus einsteigen. Für eine Betreuung während der Fahrt und in Altötting ist selbstverständlich gesorgt.
Abfahrt um 05:30 Uhr am SeniVita, Vorstadt 44, Waischenfeld Zustieg für Teilnehmer aus Pegnitz um 06:00 Uhr in Neudorf möglich

Ablauf: 10:45 Uhr Prozession vom Dultplatz zur Basilika

11:30 Uhr Heilige Messe in der Basilika
13:00 Uhr Mittagessen im Gasthaus „Zur Post“
15:00 Uhr Andacht vor der Gnadenkapelle
Ca. 19:30 Uhr Rückkehr Neudorf
Ca. 20:00 Uhr Rückkehr Waischenfeld

Die Fahrt kostet 30,00 Euro pro Teilnehmer. Der Betrag wird während der Busfahrt eingesammelt. Sie haben in Altötting die Möglichkeit ein preiswertes Mittagessen in der reservierten Gaststätte einzunehmen. Mittagessen ist nicht im Fahrpreis enthalten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Ihre Malteser aus Waischenfeld

Hier das Anmeldeformular zum download!


Hier erhalten Sie Informationen über unsere Aufgaben, Angebote und Dienste

Weitere Informationen

Alles was Sie im Notfall wissen müssen.

Kostenlos im App-Store oder bei Google-Play.

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Sparkasse Bayreuth  |  IBAN: DE80773501100000310490  |  BIC / S.W.I.F.T: BYLADEM1SBT